Halsband messen Weißer Schweizer Schäferhund – so wird es gemacht:

Halsband messen Weißer Schweizer Schäferhund ist eine ziemlich simple Sache und einfach umzusetzen. Alles was Du dafür benötigst ist ein Schneidermaßband. Das Werkzeug verleiht Dir die nötige Flexibilität beim Messen am Hals des Hundes. Dadurch wird das Messergebnis exakter. Weiter unten im Text erfährst Du, wie man die Halsbandlänge beim Weißen Schweizer Schäferhund exakt bestimmt.

Weißer Schweizer Schäferhund – eine recht neue Hunderasse.
Die ersten weißen Schäferhunde wurden Anfang der 1970er Jahre aus USA und Kanada in die Schweiz importiert. Daraus entstand der Weiße Schweizer Schäferhund. | Foto: © Pixabay, Pexels, CC-BY 2.0

Im Blickpunkt: Der Weiße Schweizer Schäferhund

Der Weiße Schweizer Schäferhund existiert vor allem in Nordamerika schon länger. Die weißen Schäferhunde haben sich dort zu einer eigenständigen Rasse entwickelt. Anfang der 1970er Jahre wurden einige dieser Hunde in die Schweiz importiert, um daraus den Weißen Schweizer Schäferhund zu gründen. Seit 1991 wird dieser als eigenständige Hunderasse anerkannt. Der Weiße Schweizer Schäferhund ist lebhaft und bewegungsfreudig. Ein echter Sport- und Arbeitshund mit hoher sozialer Kompetenz.

  • GRÖßE: Rüden: 60 bis 66 cm. Hündinnen: 55 bis 61 cm.
  • GEWICHT: Rüden: 30 bis 40 kg. Hündinnen: 25 bis 35 kg.
  • FELL: Dichtes, gut anliegendes Stockhaar oder Langstockhaar (mittellang). Reichlich Unterwolle überdeckt von kräftigen, geraden Grannen.
  • FARBE: Weiß.
  • LEBENSERWARTUNG: ca. 12 bis 14 Jahre.

Halsumfang Weißer Schweizer Schäferhund:

Der Halsumfang beim Weißen Schweizer Schäferhund beträgt zwischen 45 und 60 cm.

Wie misst Du das Halsband für Deinen Weißen Schweizer Schäferhund?

Die einfachste Methode die Größe fürs Halsband Deines Weißen Schweizer Schäferhundes zu bestimmen, ist die Messung am Hals Deines Hundes. Für das Halsband messen Weißer Schweizer Schäferhund nimmst Du ein Schneidermaßband und legst es Deinem Hund an der Stelle am Hals an, an der später das Halsband sitzen soll. Messe so eng wie möglich, damit Du einen exakten Wert erhältst. Für den komfortablen Sitz des Halsbandes am Hals Deines Weißen Schweizer Schäferhundes musst Du bedenken, dass noch etwa zwei Finger unter dem Halsband Platz haben sollten. Ansonsten ist das Halsband zu eng.

Beim Halsband messen Weimaraner legst Du das Schneidermaßband an der dicksten Stelle an der das Halsband sitzen soll um den Hals des Hundes.
Beim Halsband richtig messen legst Du das Schneidermaßband an der dicksten Stelle an der das Halsband sitzen soll um den Hals des Hundes. | Foto: Christian Arzberger, © 2018

Du möchtest noch mehr Informationen zum Halsband messen bei Deinem Hund? Klicke hier für weitere Messmethoden!

Der Weiße Schweizer Schäferhund in der Fachliteratur

Der Weiße Schweizer Schäferhund im Video

Dir gefällt das Video? Bestelle die DVD von MeisterPETz TV jetzt bei amazon.de!

Empfohlene Halsbänder

Weitere Halsbänder im Angebot bei Amazon.de