Halsband messen Sibirischer Husky – so wird es gemacht:

Halsband messen Sibirischer Husky ist wahrlich einfach realisierbar. Im Handumdrehen hast Du den Wert mit ein paar einfach Mitteln herausgefunden. Alles was Du dafür benötigst ist ein handelsübliches Schneidermaßband, wie es auch in der Maßschneiderei zur Anwendung kommt. Weiter unten im Text erfährst Du, wie man die Halsbandlänge des Siberian Husky korrekt ausmisst.

Der Sibirische Husky ist ein Schlittenhund aus Sibirien.
Ausdauer und Kraft sind die Stärken des Siberian Husky. | Foto: © re-ality, Wikicommons, CC-BY 2.0

Der Sibirische Husky im Überblick

Der Sibirische Husky ist ein Schlittenhund aus Sibirien. Ähnlich wie sein amerikanischer Bruder der Alaskan Malamute ist er kein besonders aggressiver Hund und eignet sich darum nur mäßig zur Bewachung von Haus und Hof. Seine Stärke beweist der Sibirische Husky in seiner Ausdauer und seiner Kraft.

  • GRÖßE: Rüden: 20 bis 27 cm. Hündinnen: 16 bis 23 cm.
  • GEWICHT: Rüden: 30 bis 40 kg. Hündinnen: 25 bis 35 kg.
  • FELL: Pelzartiges Aussehen. Doppeltes mittellanges Haarkleid. Unterwolle weich und dicht.
  • FARBE: Schwarz bis reinweiß.
  • LEBENSERWARTUNG: ca. 12 bis 14 Jahre.

Halsumfang Sibirischer Husky:

Der Halsumfang beim Siberian Husky beträgt zwischen 40 und 55 cm.

Wie misst Du das Halsband für Deinen Sibirischen Husky?

Die einfachste Methode die Größe fürs Halsband Deines Sibirischen Husky zu bestimmen, ist die Messung am Hals Deines Hundes. Für das Halsband messen Sibirischer Husky nimmst Du ein Schneidermaßband und legst es Deinem Hund an der Stelle am Hals an, an der später das Halsband sitzen soll. Messe so eng wie möglich, damit Du einen exakten Wert erhältst. Für den komfortablen Sitz des Halsbandes am Hals Deines Siberian Husky musst Du bedenken, dass noch etwa zwei Finger unter dem Halsband Platz haben sollten. Ansonsten ist das Halsband zu eng.

Beim Halsband messen Weimaraner legst Du das Schneidermaßband an der dicksten Stelle an der das Halsband sitzen soll um den Hals des Hundes.
Beim Halsband richtig messen legst Du das Schneidermaßband an der dicksten Stelle an der das Halsband sitzen soll um den Hals des Hundes. | Foto: Christian Arzberger, © 2018

Du möchtest noch mehr Informationen zum Halsband messen bei Deinem Hund? Klicke hier für weitere Messmethoden!

Der Sibirische Husky in der Fachliteratur

Der Sibirische Husky im Video

Dir gefällt das Video? Bestelle die DVD von MeisterPETz TV jetzt bei amazon.de!

Empfohlene Halsbänder

Weitere Halsbänder im Angebot bei Amazon.de