Halsband messen Münsterländer – so wird es gemacht:

Halsband messen Münsterländer kann innerhalb weniger Minuten durchgeführt werden. Mit ein paar einfachen Mitteln findest Du den Halsumfang Deines Münsterländers schnell heraus. Du benötigst dafür lediglich ein Schneidermaßband, wie es in der Maßschneiderei Verwendung findet. Weiter unten im Text erfährst Du, wie man die Halsbandlänge des Münsterländers korrekt ausmisst.

Der Münsterländer wird in "kleiner und großer Münsterländer" unterschieden. Vielerorts ist er auch als "Heidewachtel" bekannt.
Der Münsterländer wird in „kleiner und großer Münsterländer“ unterschieden. Vielerorts ist er auch als „Heidewachtel“ bekannt. | Foto: © Caronna, Wikimedia, CC-BY 2.5

Der Münsterländer im Überblick

Der Münsterländer ist ein Arbeits- und Spielhund mit einem ausgeprägten Jagdtrieb. Er wird sehr häufig von Jägern gehalten. Man unterscheidet die Rasse in „kleiner Münsterländer“ und „großer Münsterländer“.

  • GRÖßE: Kleiner Münsterländer: 50 bis 60 cm. Großer Münsterländer: 58 bis 68 cm.
  • GEWICHT: Kleiner Münsterländer: 20 bis 25 kg. Großer Münterländer: 25 bis 29 kg.
  • FELL: glänzend, dicht, glatt oder geringfügig gewellt, wasserabweisend.
  • FARBE: weiß oder schimmel mit braunen Platten, Tupfen oder einem braunen Mantel.
  • LEBENSERWARTUNG: ca. 12 bis 13 Jahre.

Halsumfang Münsterländer:

Der Halsumfang beim kleinen Münsterländer beträgt zwischen 45 und 50 cm. Beim großen Münsterländer beträgt der Halsumfang zwischen 50 und 55 cm.

Wie misst Du das Halsband für Deinen Münsterländer?

Die einfachste Methode die Größe fürs Halsband Deines Münsterländers zu bestimmen, ist die Messung am Hals Deines Hundes. Für das Halsband messen Münsterländer nimmst Du ein Schneidermaßband und legst es Deinem Hund an der Stelle am Hals an, an der später das Halsband sitzen soll. Messe so eng wie möglich, damit Du einen exakten Wert erhältst. Für den komfortablen Sitz des Halsbandes am Hals Deines Münsterländers musst Du bedenken, dass noch etwa zwei Finger unter dem Halsband Platz haben sollten. Ansonsten ist das Halsband zu eng.

Beim Halsband messen Münsterländer legst Du das Schneidermaßband an der dicksten Stelle an der das Halsband sitzen soll um den Hals des Hundes.
Beim Halsband richtig messen legst Du das Schneidermaßband an der dicksten Stelle an der das Halsband sitzen soll um den Hals des Hundes. | Foto: Christian Arzberger, © 2018

Du möchtest noch mehr Informationen zum Halsband messen bei Deinem Hund? Klicke hier für weitere Messmethoden!

Der Münsterländer in der Fachliteratur

Der Münsterländer im Video

Dir gefällt das Video? Bestelle die DVD von MeisterPETz TV jetzt bei amazon.de!

Empfohlene Halsbänder

Weitere Halsbänder im Angebot bei Amazon.de