Halsband messen Bordeauxdogge – so wird es gemacht:

Halsband messen Bordeauxdogge ist innerhalb von wenigen Minuten durchführbar. Alles was Du dafür benötigst ist ein Schneidermaßband, mit dem Du den Halsumfang Deiner Bordeauxdogge exakt messen kannst. Weiter unten im Text erfährst Du, wie man die Halsbandlänge der Bordeauxdogge korrekt ausmisst.

War nach dem 2. Weltkrieg vom Aussterben bedroht: Die Bordeauxdogge.
Die Bordeauxdogge – ein ziemliches Schwergewicht. | Foto: © Ann, Flickr, CC-BY 2.0

Im Blickpunkt: Die Bordeauxdogge

Die Bordeauxdogge nutzte man seit dem Mittelalter zur Jagd auf Großwild. Vor allem Wildschweine können die kräftigen und kompakten Bordeauxdoggen sehr gut apportieren. Allerdings litt die Rasse unter dem 2. Weltkrieg. Am Ende des Krieges im Jahr 1945 war die Bordeauxdogge vom Aussterben bedroht. Seit den 1960er Jahren wird diese Rasse wieder vermehrt gezüchtet und findet ihre Liebhaber.

  • GRÖßE: Rüden: 60 bis 67 cm. Hündinnen: 57 bis 65 cm.
  • GEWICHT: Rüden und Hündinnen: 54 bis 65 kg.
  • FELL: Kurz, dünn und bei Berührung sehr weich.
  • FARBE: Unifarben in sämtlichen Stufen von Falbfarben bis Mahagoni und Isabell. Bei geringer Ausdehnung auf Brust und an den Enden der Gliedmaßen sind weiße Flecken erlaubt.
  • LEBENSERWARTUNG: ca. 05 bis 08 Jahre.

Halsumfang Bordeauxdogge:

Der Halsumfang bei der Bordeauxdogge beträgt zwischen 45 und 85 cm.

Wie misst Du das Halsband für Deine Bordeauxdogge?

Die einfachste Methode die Größe fürs Halsband Deiner Bordeauxdogge zu bestimmen, ist die Messung am Hals Deines Hundes. Für das Halsband messen Bordeauxdogge nimmst Du ein Schneidermaßband und legst es Deinem Hund an der Stelle am Hals an, an der später das Halsband sitzen soll. Messe so eng wie möglich, damit Du einen exakten Wert erhältst. Für den komfortablen Sitz des Halsbandes am Hals Deiner Bordeauxdogge musst Du bedenken, dass noch etwa zwei Finger unter dem Halsband Platz haben sollten. Ansonsten ist das Halsband zu eng.

Beim Halsband messen Weimaraner legst Du das Schneidermaßband an der dicksten Stelle an der das Halsband sitzen soll um den Hals des Hundes.
Beim Halsband richtig messen legst Du das Schneidermaßband an der dicksten Stelle an der das Halsband sitzen soll um den Hals des Hundes. | Foto: Christian Arzberger, © 2018

Du möchtest noch mehr Informationen zum Halsband messen bei Deinem Hund? Klicke hier für weitere Messmethoden!

Die Bordeauxdogge in der Fachliteratur

Die Bordeauxdogge im Video

Dir gefällt das Video? Bestelle die DVD von MeisterPETz TV jetzt bei amazon.de!

Empfohlene Halsbänder

Weitere Halsbänder im Angebot bei Amazon.de