Halsband messen Akita – so wird es gemacht:

Halsband messen Akita ist im Grunde genommen sehr einfach umzusetzen. Alles was Du dafür im Prinzip benötigst, ist ein Schneidermaßband. Und zwar so eines, wie es auch in der Maßschneiderei Verwendung findet. Denn das ist besonders flexibel und passt sich dem Hals den Hundes an. Weiter unten im Text erfährst Du, wie man die Halsbandlänge des Akita korrekt ausmisst.

Im 2. Weltkrieg war der Akita aufgrund der Beschlagnahmung fürs Militär fast ausgestorben. Denn aus seinem dichten Fell wurde Futter für die Militärmäntel genäht.
Beinahe ausgestorben gelang es den Akita nach dem 2. Weltkrieg erneut zu züchten. | Foto: © Biser Yanev, Wiki Commons, CC-BY 2.0

Im Blickpunkt: Der Akita

Der Akita wurde in Japan in der Region „Akita“ zur Bärenjagd und für Hundekämpfe gezüchtet. Während des zweiten Weltkrieges wurde diese Rasse fast komplett ausgerottet, da das Militär die Hunde beschlagnahmte um das Fell zur Herstellung von Militärkleidung zu verwenden. Glücklicherweise konnten ein paar Hunde versteckt werden, sodass man nach dem Krieg begann die Hunderasse Akita neu zu züchten.

  • GRÖßE: Rüden: 32 bis 50 cm. Hündinnen: 34 bis 59 cm.
  • GEWICHT: Rüden: 64 bis 71 kg. Hündinnen: 58 bis 66 kg.
  • FELL: Das Deckhaar ist hart und gerade. Die Unterwolle hingegen weich und dicht. Am Widerrist und an der Kruppe ist das Haar etwas länger. An der Rute ist es am längsten.
  • FARBE: Rot-falbfarben, sesam, gestromt und weiß. Außer beim weiß müssen alle Farben „Urachiro“ aufweisen. Urachiro ist weißliches Haar an der Unterseite des Kiefers, am Hals, der Brust und an den Innsenseiten der Gliedmaßen.
  • LEBENSERWARTUNG: ca. 10 bis 15 Jahre.

Halsumfang Akita:

Der Halsumfang beim Akita beträgt zwischen 50 und 60 cm.

Wie misst Du das Halsband für Deinen Akita?

Die einfachste Methode die Größe fürs Halsband Deines Akita zu bestimmen, ist die Messung am Hals Deines Hundes. Für das Halsband messen Akita nimmst Du ein Schneidermaßband und legst es Deinem Hund an der Stelle am Hals an, an der später das Halsband sitzen soll. Messe so eng wie möglich, damit Du einen exakten Wert erhältst. Für den komfortablen Sitz des Halsbandes am Hals Deines Akita musst Du bedenken, dass noch etwa zwei Finger unter dem Halsband Platz haben sollten. Ansonsten ist das Halsband zu eng.

Beim Halsband messen Weimaraner legst Du das Schneidermaßband an der dicksten Stelle an der das Halsband sitzen soll um den Hals des Hundes.
Beim Halsband richtig messen legst Du das Schneidermaßband an der dicksten Stelle an der das Halsband sitzen soll um den Hals des Hundes. | Foto: Christian Arzberger, © 2018

Du möchtest noch mehr Informationen zum Halsband messen bei Deinem Hund? Klicke hier für weitere Messmethoden!

Empfohlene Halsbänder

Weitere Halsbänder im Angebot bei Amazon.de